Termine


Vortragsreihe zur Modernen  Burnout- und Stressprävention

Kursleiter:

 

Bernd Michael Wanke

Steuerberater

 

Zusatzausbildungen:

Naturheilkundeberater (DNB)

Lebenskraftberater (TerraPro)

Burnout- und Stresspräventionsberater (Paracelsus)

Gesundheitsberater

D Bad Kissingen

 

 

Schatzmeister der

Initiative Gemeinwohlökonomie Stuttgart



Unsere KurzBeiträge zu Ihrem Gesundheitstag


BGF easy 

Nachhaltige betriebliche Gesundheitsförderung in KMU ist auch ohne Zeitaufwand realisierbar

Gerade in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), wo es ganz besonders auf die volle Leistungsfähigkeit jedes Einzelnen ankommt, findet die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) kaum Verbreitung. Angst vor hohen Kosten, kein Personal und keine Zeit sind die meist genannten Gründe, die gegen eine BGF angeführt werden.

Wer eine zeitgemäße Primärprävention (Maßnahmen, um die Entstehung von Krankheiten zu verhindern) wie BGF easy einsetzt, kann mit einem überschaubaren Aufwand an Geld und Zeit einen Riesenschritt hin zu einer neuen Unternehmenskultur realisieren. Ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl im Unternehmen ist die Folge. Welche weiteren positiven Effekte ein wirksames gesundheitliches Risikomanagement zu einer überaus lohnenswerten Investition werden lassen zeigt dieser Vortrag.

Was tun, wenn nichts mehr hilft? 

Die Anpassung altbewährter Naturheilmethoden an aktuelle Herausforderungen

(primär für naturheilkundlich orientierte frei denkende Ärzte, HP und Therapeuten)

Warum geht die nachhaltige Wirkung von natürlichen Heilmethoden zurück und wie kann das künftig verhindert werden? Welche Naturkräfte bleiben ungenutzt? Und mit welchem neuen Denkansatz können Patienten aus der Regulationsstarre geholt werden?


Thema

  Tagesseminar  

Chefsache Mitarbeitergesundheit

Was Führungskräfte über am Gemeinwohl orientierte nachhaltige Gesundheitsförderung wissen müssen

mehr...

   

 

Donnerstag, 

3. Oktober 2019

 

9:00-17:30 h 

 

Anmeldung...

 

Thema

  Tagesseminar  

Chefsache Mitarbeitergesundheit

Was Führungskräfte über am Gemeinwohl orientierte nachhaltige Gesundheitsförderung wissen müssen

mehr...

   

 

Sonntag, 

13. Oktober 2019

 

9:00-17:30 h 

 

Anmeldung...

 

Thema

  Wochenendseminar

 

   

 

EBSR - Earth Based Stress Reduction
Mit den natürlichen Ressourcen

Erdverbindung und Klang zu nachhaltiger Entspannung

mehr...

 

 
Freitag - Sonntag, 
auf Anfrage
Bad Kissingen 
Anmeldung...

     

Workshop-Reihe: Die drei Schritte zum Basiswissen für Gesundheit

(Workshops sind auch einzeln belegbar)

1. Schritt

 

Workshop für

Singles, Paare, Eltern Schüler und Studenten

 

EBSR - Earth Based Stress Reduction

Gesunder Schlaf: Voraussetzung für Gesundheit, Lern- und Leistungsfähigkeit

Mit dem Wissen um die natürlichen Voraussetzungen für gesunde Schlafrhythmen zu verbesserter Entspannung und höherer Lern- und Leistungsfähigkeit gelangen

 

Der Mensch ist ein Naturprodukt und stand die meiste Zeit in seiner Entwicklungsgeschichte stets in direktem Kontakt mit seinem Heimatplaneten Erde. Dies hat sich in jüngerer Zeit gravierend geändert.

  • Liegt darin eine der wichtigsten Ursachen für die Zunahme von Zivilisationskrankheiten?
  • Welches sind die körperlichen Voraussetzungen für gesunden Schlaf?

  • Welches sind die größten Schlafverhinderer?

  • Wozu führt dauerhaft schlechter Schlaf und was ist für eine gute Schlafqualität wichtig?

  • Welche Auswirkungen hat schlechte Schlafqualität mittelfristig auf unsere Kinder?

  • Was sind die Folgen für die Gesellschaft im Ganzen?
  • Wer profitiert davon und wer bezahlt die Rechnung?
  • Birgt die Wiederanbindung an die Natur möglicherweise ein genial einfaches Geheimnis für Gesundheit?
  • Welches sind die Voraussetzungen für eine störungsfreie Verbindung in der heutigen Zeit?

  • Wie lässt sich das ohne Zeitaufwand und ohne unerwünschte Nebenwirkungen mit natürlichen Mitteln umsetzen?

 

Montags,

19:30-21:30 h,

Bad Kissingen*

Kursgebühr

80,00 EUR*

 

Bitte bis zum vorhergehenden Samstag

anmelden!

 

Anmeldung...

 

 

 

 

2. Schritt

 

Workshop für

Singles, Paare, Eltern Schüler und Studenten

 

Fit für Schule, Beruf und Familie - Cooling down statt Burnout und Stress

Wie Sie dem Stress und seinen Folgen entgehen und ohne Zeitaufwand

zu dauerhafter Gesundheit gelangen und wieder zu sich selbst finden.

 

Die Folgen der neuartigen Umweltbelastungen zeigen sich: Energielosigkeit, Infektanfälligkeit, Burnout und Schlaflosigkeit. Das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf das Klima in der Familie, in der Schule oder im beruflichen Umfeld.

  • Welches sind die körperlichen Voraussetzungen für Entspannungsfähigkeit?
  • Was geschieht bei aktiver Entspannung?
  • Wie muss das Umfeld beschaffen sein?
  • Wie kann man bei sich und seinem Umfeld mit neuem und bewährtem Wissen die dafür verantwortlichen unerkannten Energielecks aufspüren und diese mit natürlichen Methoden schließen?
  • Was leistet die 4E+S-Methode: Erdung, Entgiftung, Ernährung, Entspannung, Sport und Seelenarbeit?

   

Dienstags,

19:30-21:30 h,

Bad Kissingen*

Kursgebühr

80,00 EUR*

 

Bitte bis zum vorhergehenden Samstag

anmelden!

 

Anmeldung...

 

 

 

 

3. Schritt

 

Workshop für

Singles, Paare, Eltern Schüler und Studenten

 

Fit und gesund durch Ernährungsumstellung

Wie Sie durch bewusste Ernährung zu dauerhafter Gesundheit gelangen

und ohne Zeitaufwand wieder zu sich selbst finden.

 

Man muss nicht unbedingt zuerst schwer krank geworden sein. Es gibt genügend andere Gründe, einmal über die eigenen Ernährungsgewohnheiten nachzudenken. Weil der Umgang mit dem Boden jeder Beschreibung spottet und weil die Verrohung der Tierhaltung, die Skrupellosigkeit bei der Futtermittelbeschaffung sowie unglaubliche Zustände in der Nahrungsmittelindustrie ständig aufzeigen, dass mit dem Umgang des Menschen mit seiner Umwelt etwas nicht stimmen kann, wollen viele einen neuen Weg gehen.

 

Doch in welche Richtung sollen sie gehen?

Eine aktuelle Diät?

Einfach FdH?

Vegetarisch oder gar vegan?

Gebe ich damit meinem Körper alles, was er braucht?

Muss ich leiden, wenn ich verzichte?

Geht mir gar die Freude am Essen verloren?

 

Über diese Fragen kursieren viele Missverständnisse und Gerüchte. Wir haben die Essenz zusammengefügt aus tausendfach erprobtem Praxiswissen unter der Berücksichtigung aktueller Umweltveränderungen. Hier finden Sie Antworten:

  • Worauf es bei der Ernährung wirklich ankommt.
  • Welche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umstellung vorliegen müssen.
  • Warum lebendige Lebensmittel statt verarbeitete Nahrungsmittel?
  • Wo Leben drin ist und wo nicht.
  • Welche Nährstoffdepots gefüllt sein müssen.
  • Wie Sie Ihren individuellen Umstellungsplan erarbeiten.
  • Wie Sie von Ihren Süchten loskommen können.
  • Was Sie sonst noch tun können, damit alles nachhaltig klappt.
  • Wie Sie dadurch Ihre Schlaf- und Gewichtsprobleme endgültig lösen können.
Und was das Wichtigste ist:
  • Was Sie getrost vergessen können.

   

Mittwoch,

19:30-21:30 h,

Bad Kissingen*

Kursgebühr

80,00 EUR*

 

Bitte bis zum vorhergehenden Samstag

anmelden!

 

Anmeldung...

 

 

 

 

Betriebliches Thema 1

 

Workshop für Selbständige, soziale Organisationen, Verwaltung


 

Intuition - Konzentration - Überblick

Burnout- und Stressprävention für Selbständige und Organisationen und deren Mitarbeiter

Qualitäts- und Ertragsicherung durch betriebliche Gesundheitsförderung - ein neuer Ansatz für die Krisenvermeidung und -behebung

 

Jeder, der einen Beruf selbständig oder nicht selbständig ausübt ist darauf angewiesen, dass er selbst im Vollbesitz seiner Kräfte ist und bleibt.

 

Die Fähigkeit zu eigenständigem konzentrierten Arbeiten und zu Innovationen setzt eine von innen heraus wirkende Kreativität voraus. Diese Kreativität wurzelt in unserer Intuition. Mit welchen Maßnahmen kann die Intuitionskraft und die Konzentrationsfähigkeit in Unternehmen und Organisationen gefördert werden?

Welche Umstände können dabei hinderlich wirken? Wie lassen sich diese Störungen neutralisieren?

 

Dieser Workshop zeigt:

  • Wie sie in Zeiten von Burnout, Depressionen und anderen Zivilisationskrankheiten, von Frühpensionierungswellen und Fachpersonalmangel die Weichen für Ihre zukünftige Innovationskraft rechtzeitig und richtig stellen ohne den Betriebsablauf zu stören,
  • wie Arbeitgeber drohende Haftungsgefahren aus Verpflichtungen nach dem Arbeitsschutzgesetz in den Griff bekommen (Gefährdungsbeurteilung des Arbeitsplatzes bezüglich psychischer Belastungen),
  • wie sich Unternehmer in diesem Megatrend ein neues Win-Win-Geschäftsfeld erschließen können,
  • wie Chefs und Mitarbeiter den Überblick und ihre Kreativität behalten,
  • wie öffentliche und soziale Organisationen dem Trend zu Frühpensionierungen und Personalmangel  entgegentreten können,
  • wie Sie Schutzbefohlene optimal fördern können,
  • wie Sie eine Pillenflut in der Belegschaft vermeiden
  • mit welchen konkreten Maßnahmen Sie die Weiterentwicklung Ihres Unternehmens fördern
  • wie Sie das Ganze steuerlich optimal verpacken.
 

Jeden 3. Donnerstag im Monat,

19:30-22:30 h,

Bad Kissingen*

Kursgebühr

200,00 EUR*

 

Bitte bis zum vorhergehenden Samstag anmelden!

 

Anmeldung...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Betriebliches Thema 2

 

Workshop für Selbständige, soziale Organisationen, Verwaltung


 

Gefährdungsbeurteilung und Präventionsgesetz

Neue Herausforderungen mit überschaubarem Aufwand meistern und optimal absetzen

 

Das Arbeitschutzgesetz verpflichtet die Arbeitgeber (auch die kleiner Firmen) sich mit dem Thema Gefährdungsbeurteilung des Arbeitzplatzes bezüglich psychischer Belastungen zu beschäftigen. Im Rahmen des neuen Präventionsgesetzes, das auch für die Ertragsteuern und Sozialversicherung bedeutsam ist, könnnen verschiedene Ansätze zu einer steuerbegünstigten Verbesserung der Situation führen.

  • Welche Chancen sich daraus für die therapeutischen Berufe ergeben,
  • wie sich Unternehmer ein neues Win-Win-Geschäftsfeld erschließen können,
  • wie Arbeitgeber drohende Haftungsgefahren aus Verpflichtungen nach dem Arbeitsschutzgesetz in den Griff bekommen (Gefährdungsbeurteilung des Arbeitzplatzes bezüglich psychischer Belastungen),
  • welche Vorteile das Präventionsgesetz bietet,
  • warum es größtenteils dennoch nur Symptombehandlung begünstigt,
  • wie Chefs und Mitarbeiter den Überblick behalten, wenn sie die Krankheitsursachen herausfinden und abstellen,
  • wie Arbeitgeber dem Trend zu Frühpensionierungen und Personalmangel  entgegentreten können,
  • wie Sie das Ganze steuerlich optimal absetzen.
  Jeden 1. Donnerstag im Monat,

19:30-22:30 h,

Bad Kissingen*

Kursgebühr 200,00 EUR*

 

Bitte bis zum vorhergehenden Samstag anmelden!

 

Anmeldung...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erläuterungen/Anmerkungen

* =  Termine und Veranstaltungsort können sich bei Bedarf ändern, dies wird allen

angemeldeten Teilnehmern rechtzeitig mitgeteilt.

 

 

Anfahrt...