Die praktische Umsetzung im Unternehmen



Wie fit ist Ihr Betrieb?


Natürlich passen wir unser BGF-easy-Konzept für die betriebliche Gesundheitsförderung individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an.


Wie wir ganz konkret vorgehen


Den konkreten Ablauf kann man sich etwa so vorstellen:

  • Im Erstkontakt schildern Sie uns die Probleme in Ihrem Unternehmen, die Sie in den Griff bekommen wollen.
  • Unverbindlich stellen wir Ihnen unser grobes Konzept mit einer überschlägigen Kostenschätzung vor.
  • Finden wir einen Draht zueinander, erteilen Sie uns den Auftrag für die Ausarbeitung eines Konzeptes, das wir den Verantwortlichen vorstellen.
  • Sind Sie einverstanden, gehen wir mit den Mitarbeitern in einem Gesundheitszirkel an die Feinabstimmung und helfen Ihnen bei der Planung und Durchführung Ihres Gesundheitstags in Ihrem Unternehmen.

Der Gesundheitstag


  • Anlässlich eines Gesundheitstages können Ihre Mitarbeiter und Ihre Gäste ihre Fitness testen
  • Laden Sie Geschäftsfreunde ein und präsentieren Sie Ihre nachhaltige Unternehmenskultur
  • Ein Gesundheitstag kann ein Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit sein

 

 


Wie fit ist der Einzelne?


  • In Ihrem Unternehmensgesundheitsbericht halten wir den Ist-Zustand des Unternehmens und seiner Mitarbeiter fest. Ob und inwieweit wir dazu Externe einsetzen ist letztlich von dem verfügbaren Budget abhängig.
  • Wir versorgen Ihre Belegschaft mit den für die Gesundheitserhaltung wichtigen Basisinforma­tionen, räumen mit Irrglauben und Gerüchten auf und setzen die beschlossenen Maßnahmen gemeinsam mit den Mitarbeitern um.
  • Den Ist-Zustand stellen wir vor und formulieren eine Einschätzung der zu erwartenden Ergebnisse.
  • Nach Ablauf einer definierten Zeitspanne stellen wir den Ist-Zustand wieder fest und berichten über die Veränderung.

 

Die Einzelschritte...